Zu Unrecht einen Bußgeldbescheid bekommen?

Jetzt Einspruch einlegen!

Sie benötigen bei einem Unfall Unterstützung?

Jetzt Hilfe holen!

Forderungsmanagement

Forderungsabwehr / Forderungsbeitreibung

Wir wehren für Sie unberechtigte Forderungen ab und sorgen für klare Verhältnisse!

Viele Unternehmen und auch Versicherungsgesellschaften übertragen uns nach erfolgreicher Aktivdurchsetzung der Schadensersatzansprüche die Abwehr von Klagen, wenn der Gegner meint, dass er Ansprüche hat.

Prozesstaktik und ein solides technisches Verständnis, v.a. verkehrsrechtliche Fragen, setzen einen Erfolgskurs im Verfahren.

Wir treiben Ihre berechtigte Forderung bei mit allen rechtlichen Mitteln!

Ihnen stehen Forderungen zu, aber Ihr Vertragspartner zahlt die Rechnung nicht?

Unsere erfahrenen Mitarbeiter begleiten Sie vom Mahnwesen bis hin zum Inkasso, sichern Titel, führen Klagen und setzen Ihr Recht durch! Auch die Geltendmachung des Zinsschadens sowie der Rechtsverfolgungskosten ist selbstverständlich.

Die Durchsetzung der Ansprüche wird durch unsere Mitarbeiter dann auch im Rahmen der Vollstreckung und bei etwaigen schuldnerischen Insolvenzverfahren koordiniert. 

Im Rahmen der Unternehmensbetreuung sind regelmäßige Gespräche mit der Buchhaltung und Sachstandsmitteilungen selbstverständlich.
 

Insolvenz des Schuldners

Wir beraten Sie zu allen insolvenzrechtlichen Fragestellungen unter betriebswirtschaftlichen Erwägungen und vertreten Sie als Insolvenzgläubiger in diesen Verfahren.

Das Spektrum reicht von der Forderungsanmeldung nebst Geltendmachung von Aussonderungs- und Absonderungsrechten über die Abwehr von Anfechtungsansprüchen bis hin zur Vertretung in der Gläubigerversammlung oder gar im Gläubigerausschuss. 

Daneben ist auch eine Prüfung der Versagungsgründe im Restschuldbefreiungsverfahren des Schuldners unumgänglich, damit etwaige Verstöße des Schuldners gegen seine Obliegenheitspflichten nicht unbeachtet bleiben und Ihre Forderung nicht verloren geht. 
 

Unsere Leistung

Wir beraten und vertreten Sie sowohl im Forderungsmanagement als auch bei der Zwangsvollstreckung Ihrer berechtigten Ansprüche.

Daneben vertreten wir Sie auch in einem etwaigen schuldnerischen Insolvenzverfahren.

Forderungsmanagement

Wesentliche Bestandteile des Forderungsmanagements sind die Forderungsabwehr sowie die Forderungsbeitreibung.

Zwangsvollstreckung

Unsere praxiserprobten Mitarbeiter ermöglichen Ihnen jede Art von Zwangsvollstreckung, welche sowohl in das bewegliche Vermögen (Mobiliarvollstreckung) als auch in das unbewegliche Vermögen (Immobiliarvollstreckung) des Schuldners oder Drittschuldners möglich ist.

Mobiliarvollstreckung

Gegenstand der Vollstreckung sind hier vor allem Sachen und Forderungen des Schuldners. 

Die Vollstreckungsmaßnahmen umfassen u.a. die Sachpfändung durch Gerichtsvollzieher, die Einholung und Bewertung der schuldnerischen Vermögensauskunft, etwaige notwendige Verhaftungsaufträge, Räumungsvollstreckung, Sicherungsvollstreckung, Vorpfändungen, Pfändung von Lohn-, Konten-, Steuer- und Versicherungsansprüchen des Schuldners.

Immobiliarvollstreckung

Hierzu gehört auch die ggf. notwendige Erwirkung von Zwangssicherungshypotheken.

Wir übernehmen Ihre Vertretung in gerichtlichen Zwangsversteigerungs- und Zwangsverwaltungsverfahren.

Auch die Vollstreckung zum Zwecke der Auseinandersetzung (z.B. bei Miterben oder Scheidung) ist hier im Rahmen eines gerichtlichen Teilungsversteigerungsverfahrens möglich. 

Q