Zu Unrecht einen Bußgeldbescheid bekommen?

Jetzt Einspruch einlegen!

Sie benötigen bei einem Unfall Unterstützung?

Jetzt Hilfe holen!

Tacho

Verkehrsrechtliche Ordnungswidrigkeiten Bußgeldbescheide sind oft angreifbar!

Sie ärgern sich über eine Abstandsmessung, befürchten, dass auf Grund einer möglichen Geschwindigkeitsübertretung Ihr Punkteregister in Flensburg steigt oder droht sogar ein Fahrverbot?

Erfahrene Rechtsanwälte, die mit den Messverfahren vertraut sind überprüfen Bußgeldbescheide, und versuchen, diese bei Gericht anzugreifen.

Kundige Sachverständige sind mit der Kanzlei vernetzt und stehen bei Bedarf für technische Analysen bereit.

Wenn Sie beruflich auf Ihren Führerschein angewiesen sind, überprüfen wir für Sie, ob der Vorwurf richtig ist. Kurze Verjährungsfristen können ein Verfahren erledigen. Wir schöpfen alle Möglichkeiten für Sie aus, ein Verfahren günstig für Sie zu lenken.

Die richtige Strategie vor Gericht kann sich für Sie auszahlen und, wenn seitens der Behörde tatsächlich alles richtig gemacht wurde, versuchen wir durch geschickte Verhandlungen unabwendbare Fahrverbote zeitlich in eine Urlaubsphase zu legen, so dass die Folgen abgemildert werden.

Wir betreuen Sie bei

  • Geschwindigkeitsübertretungen
  • Rotlichtverstößen
  • Trunkenheitsfahrten
  • Fahrten unter Betäubungsmitteleinfluss
  • Abstandsunterschreitungen
  • Telefonaten am Steuer
  • u.v.m.

für Berufskraftfahrer und Fuhrunternehmer

  • Lenk- und Ruhezeitverstöße
  • Verfallsverfahren
  • Verstößen gegen das Sonntagsfahrverbot
  • u.v.m.

Was wir für Sie tun

  • Koordinierung der Kostenfragen mit Ihrer Rechtschutzversicherung
  • Verfahrensführung vor Behörde
  • Verfahrensführung vor Gericht
  • Beratung 

Wir informieren Sie über die Sach- und Rechtslage und zeigen Ihnen Verteidigungsstrategien auf und lassen Sie wieder ruhiger schlafen.

Q