Nehmen Sie Kontakt auf! 0821 / 218 62 62 info@bulex.info Kontaktformular

Alles rund ums Thema Unfall

Unser Blog hält Sie in den Themen Unfall, Bußgeld und allgemeinem Zivilrecht informiert.

BGH erklärt jahrelange Praxis für unwirksam!

16.05.2022 Patrick Plückthun 1 Minute

Der BGH klärt nach und nach die noch offenen Fragen im Verkehrsrecht. Letztens erst mit Versäumnisurteil vom 12.10.2021 – VI ZR 513/19. Bislang war es in der Praxis noch üblich, dass der Geschädigte aus einem Verkehrsunfall im Rahmen der fiktiven Abrechnung die bei einer Reparatur in Eigenregie angefallene Umsatzsteuer aus Ersatzteilen etc. geltend machen konnte. […]

Mehr erfahren

Bulex Rechtsanwalt Verkehrsrecht Augsburg Social News

Trotz abgelaufener Hauptuntersuchung sind Mietwagenkosten zu erstatten

30.08.2021 Patrick Plückthun 1 Minute

| Der Schädiger muss Mietwagenkosten erstatten, auch wenn das verunfallte Fahrzeug bereits vor dem Unfall einen Riss in der Frontscheibe aufwies und die HU-Plakette abgelaufen war. Das hat das Landgericht (LG) Stuttgart entschieden und damit ein Urteil des Amtsgerichts (AG) Stuttgart korrigiert. | Die Begründung des LG: Die Benutzung des verunfallten Fahrzeugs vor dem Unfall […]

Mehr erfahren

Bulex Rechtsanwalt Verkehrsrecht Augsburg Social News

So können sich Reparaturverzögerungen auf den Nutzungsausfallschaden auswirken

02.08.2021 Patrick Plückthun 1 Minute

| Zu Störungen im Reparaturablauf nach einem Unfall kann es aus verschiedenen Gründen kommen. Unter dem Blickwinkel des Nutzungsausfallschadens können sie zulasten des Schädigers gehen, andererseits aber auch vom Geschädigten zu verantworten sein. Worauf es ankommt und welche Seite wofür darlegungs- und beweispflichtig ist, hat das Oberlandesgericht (OLG) Düsseldorf erneut entschieden. | Zwischen dem Unfalltag […]

Mehr erfahren

Bulex Rechtsanwalt Augsburg Über uns

Wenn der Notfallbremsassistent ohne Not bremst

01.08.2021 Patrick Plückthun 1 Minute

| Löst sich auf der Autobahn unverschuldet während freier Fahrt der Notfallbremsassistent eines vorausfahrenden Fahrzeugs und fährt der nachfolgende LKW ohne Einhalten des Sicherheitsabstands von mindestens 50 Metern auf das abrupt abgebremste Fahrzeug auf, überwiegt der Haftungsanteil des nachfolgenden LKW. | Die unbegründete und erhebliche Unterschreitung des Sicherheitsabstands ist auf ein schuldhaftes Verhalten zurückzuführen, während […]

Mehr erfahren

Baumschaden – wer zahlt?

16.04.2021 Patrick Plückthun 2 Minuten

| Das Oberlandesgericht (OLG) Hamm hat sich mit der Frage befasst, wann eine Stadt dafür haften muss, dass ein Straßenbaum umstürzt und hierdurch ein Fahrzeug beschädigt wird. |   Der klagende Eigentümer eines Porsche 911 Carrera Cabriolet befuhr im Juni 2016 eine Straße in der Ruhrgebietsstadt Essen. An diesem Tag stürzte ein hangabwärts befindlicher Stämmling einer mehrstämmigen, […]

Mehr erfahren

Hundepfote verletzt – Physiotherapie zu erstatten!

12.04.2021 Patrick Plückthun 1 Minute

| Das Landgericht (LG) München I hat nach dem Unfall zwischen einem Pkw und einem Hund auf dem Gelände eines Gewerbeparks den Pkw-Fahrer und dessen Kfz-Haftpflichtversicherung verurteilt, Schadenersatz von rund 20.000 Euro zu zahlen. |   Denn bei einem Unfall zwischen einem Pkw und einem knapp vier Monate alten, angeleinten Hund verwirkliche sich keine typische Tiergefahr. Ein […]

Mehr erfahren

Bulex Rechtsanwalt Verkehrsrecht Augsburg Social News

Versicherer muss Versicherungsnehmer das Schadensgutachten zur Verfügung stellen

25.03.2021 Patrick Plückthun 1 Minute

Hat der Kaskoversicherer ein Schadensgutachten erstellen lassen, ist er verpflichtet, es dem Versicherungsnehmer zur Verfügung zu stellen. Das ergibt sich aus den gegenseitigen Treuepflichten des Versicherungsvertrags. Der Versicherer muss das Gutachten nur vorlegen, wenn der Versicherungsnehmer dies verlangt. So entschied jetzt das Oberlandesgericht Schleswig.

Mehr erfahren

Bulex Rechtsanwalt Verkehrsrecht Augsburg Social News

Wer haftet bei Verstoß gegen die Rückschaupflicht bei Abbiegevorgang?

15.03.2021 Patrick Plückthun 1 Minute

| Biegt ein Vorausfahrender nach links ab, ohne zu blinken, und kollidiert er dabei mit einem überholenden Pkw, haftet er voll. Das hat jetzt das Oberlandesgericht (OLG) München klargestellt. | Für das OLG stand folgender Sachverhalt fest: Die Fahrerin des den Unfall verursachenden Pkw fuhr auf einer 5,4 Meter breiten Fahrbahn rechtsorientiert und ohne den Fahrtrichtungsanzeiger zu […]

Mehr erfahren

Bulex Rechtsanwalt Verkehrsrecht Augsburg Social News

Kollision mit einer Kuh

03.03.2021 Patrick Plückthun 1 Minute

Ein Landwirt verletzt seine Sorgfaltspflicht, wenn er seine Kühe von einer Weide zur nächsten treibt, dabei ein geparktes Fahrzeug beschädigt wird und er nicht vorher alles unternommen hat, eine solche Beschädigung zu vermeiden.

Mehr erfahren